Tattooentfernung

Die Tattooentfernung per Laser gelingt oft rückstandsfrei.

Eine Tätowierung ist schnell gestochen – doch was tun, wenn sie nicht mehr gefällt? Die Tattooentfernung mittels Laser kann hier helfen. Ideal zum Entfernen der Tätowierungen ist der gütegeschaltete Q-Switch Ruby Laser. Mit seiner Wellenlänge von 694nm eignet er sich optimal zum Entfernen von dunklen Tattoos aller Art.

Der Behandlungsablauf

Grundsätzlich sind mehrere Sitzungen im Abstand von 3 – 4 Wochen nötig Nach der Behandlung ist das Tattoo weißlich verfärbt und es bildet sich in den nächsten Stunden eine dunkle Kruste, die binnen der nächsten 8 bis 10 Tage abfällt. Die Haut sollte vier Wochen vor Sonneneinstrahlung geschützt werden.

© 2017 Hautarztpraxis Zürich City | Gartenstrasse 23 | 8002 Zürich | 044 202 11 33